Neuigkeiten

Sommerfest 2018

Es fand statt am 18. August ab 16:00 auf dem Bullenberg in Nindorf bei Lamstedt bei Super-Wetter.

Sommerfest 2018
Sommerfest 2018
Sommerfest 2018
die fleißigen Helfer und Griller Kai Kmuche und Heimke Petschull

Spaß in Polen

Mit dem Rad von Stettin nach Danzig
Bericht in der Niederelbe-Zeitung am 14. August 2018:

HEMMOOR. Zwölf Radler des Radsportvereins Hemmoor fuhren von Stettin nach Danzig. Von Swinoujscie (Swinemünde) ging es durch den Wolliner Nationalpark nach Misdroy, vorbei an idyllischen Seen nach Cammin. Weiter ging es entlang der Küstenwälder zum schönsten Leuchtturm an der polnischen Ostseeküste in Niechorze.

Nach mehreren Etappen ging es im Slowinski-Nationalpark durch über 50 Meter hohe Wanderdünen bis ans Meer und anschließend zum sogenannten „Kuhschwanz von Polen“, der Halbinsel Hela. Von dort setzte die Gruppe per Schiff nach Gdynia über und erreichte Danzig. Insgesamt wird die Radsportgruppe bis zum Ende der Reise etwa 450 Kilometer per Rad unterwegs gewesen sein, so Dieter Tiedemann, Vorsitzender des Radsportvereins Hemmoor. Während der gesamten Tour begleitete die deutschsprachige Reiseleiterm Gosia Kaminski (Kampio) die zwölf Radler aus Hemmoor. (jl)

Abfahrt in Hemmoor
Abreise in Hemmoor
Abreise in Hemmoor
Abreise in Hemmoor
In Polen angekommen:
Spaß in Polen
Polnische Sahara in Leba
Spaß in Polen

Nachrichten von unseren Mitgliedern aus Polen:

Ankunft in Polen
Was kommt als Nächstes?
Dieter mit Sylvia und der polnischen Reiseleiterin
Ab in die Ostsee

Anradeln 2018

Am 22. April fand das Anradeln statt. Die Anzahl der Teilnehmer sowie das Wetter waren absolut sagenhaft.

Vielen Dank an Hans Stechmann für die Tour-Leitung

Anradeln 2018
Anradeln 2018
Anradeln 2018
Anradeln 2018
Anradeln 2018

 

Jahreshauptversammlung Februar 2018

Die diesjährige Jahrehauptversammlung hat erhebliche Änderungen mit sich gebracht. Zum neuen ersten Vorsitzenden wurde Dieter Tiedemann gewählt, sein Stellvertreter wurde Peter Eckmann.

Als Jugendwart wurde Andreas Hoops gewählt, als Schriftführerin wurde zum wiederholten Mal Erika Semken gewählt, Peter Heinbockel löste als Kassenwart Inka Reese-Müller ab, die die Schatzmeisterfunktion von Beginn an innehatte.

Uta Uhlmann wurde als zweite Kassenprüferin gewählt.

1. Vorsitzender
Dieter Tiedemann, Keramikweg 6, 21745 Hemmoor, Telefon: 04771/4955
 2. Vorsitzender
Peter Eckmann, Rosenstraße 14, 21755 Hechthausen, Telefon: 04774/631
 Kassenwart

Peter Heinbockel, Couheweg 5, 21745 Hemmoor, Telefon: 04771/4515

Schriftführerin
Erika Semken, Ostlandweg 20, 21745 Hemmoor, Telefon: 04771/3767

Jugendwart
Andreas Hoops, Auf den Schmaläckern 35, 21769 Lamstedt, Telefon: 04773/550

Ostfriesentour
Ostfriesentour
Ostfriesentour

Ostfriesentour

Zwei Mitglieder unseres Vereins ( Christian A. und Andreas H. ) haben im Mai / Juni 2017
erfolgreich eine Radtour nach Groningen NL über den Nordseeküsten Radweg unternommen. In nur fünf Tagen wurden 614 km zurückgelegt.
Bei Bedarf wird Kartenmaterial und Information zur Verfügung gestellt.

Ostfriesentour
Ostfriesentour

Keine alltägliche Radtour absolviert

(Bericht in der NEZ vom 3.8. 2017, von Dieter Tiedemann)

HEMMOOR. Eine 17-köpfige Gruppe des Hemmoorer Radsportvereins unternahm kürzlich keine gewöhnliche Tour: Die Radfahrer und Radfahrerinnen brachen zu einer Reise zu den masurischen Seen auf.

Die An- und Abreise nach Warschau organisierte Spartenleiter Dieter Tiedemann. Ab Warschau ging es nach einer Stadtführung mit dem Bus in Richtung Masuren. Dort erhielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Leihräder, die in einem hervorragenden Zustand waren.

Die Radtour führte durch eine von ursprünglicher Natur geprägte Landschaft, immer wieder kam man an riesigen klaren Seen vorbei. Doch nicht nur Radeln war angesagt, denn Rückenwind-Rad-reisen hatte in Verbindung mit seinem polnischen Partner ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm erstellt. So paddelten die Teilnehmer auch auf einem der schönsten Flüsse Europas, der Krutynia.

Kirchenbesichtigungen

Weitere Höhepunkte waren Kirchenbesichtigungen und Schiffsfahrten.

Für interessierte Radfahrer, die auch gerne die masurische Seenplatte bereisen möchten, steht der „Spartenleiter Tourenradeln“ des Radsportvereins Hemmoor, Dieter Tiedemann, unter (0 47 71) 49 55 zur Verfügung, (red)

Masuren 2017

Anradeln 2017

war ein voller Erfolg. Bei gutem Wetter, aber viel Wind besuchten wir die Gaststätte Osteblick in Gräpel. Extra für uns waren die Fähren von Brobergen und in Gräpel ein Woche früher in Betrieb genommen worden.

Der Bericht erschien am Mittwoch, den 10. Mai in der NEZ:

Anradeln 2017

Sommerfest 2017

Hat am 12. August um 17:00 Uhr stattgefunden, es war ein voller Erfolg. 32 Mitglieder des Radsportvereins waren ein neuer Rekord!

 

Jugendherbergsausweis

Der Radsportverein verrfügt seit Anfang Juli 2016 über zwei, nicht personengebundene Ausweise für die deutsche und internationale Jugendherberge. Die Karte gilt für ab vier Teilnehmer, eine extra-Registrierung in den Jugendherbergen ist nicht erforderloch.